Aktuelles vom Kinderhaus Farbenfroh

Kindergartenkinder

Liebe Eltern,

 

inzwischen werden Sie es alle mitbekommen haben, ab Montag, 16.03.2020 sind alle Schulen und Kindertagesstätten geschlossen.

 

Das betrifft natürlich auch unser Kinderhaus. Das heißt, dass bis zum 19.04.2020 keine Betreuung stattfindet. Natürlich auch keine Ferienbetreuung in den Osterferien.

 

Ausnahme ist eine Notfallbetreuung (an Schulen und in KiTas) für Kinder, deren beiden Erziehungsberechtigten, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, im Bereich der systemrelevanten Infrastruktur tätig sind. Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung).

 

Diese Kinder können von uns betreut werden, wenn:

  • die Kinder keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • die Kinder nicht in Kontakt zu infizierten Personen stehen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und die Kinder keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • die Kinder sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist (tagesaktuell abrufbar im Internet beim Robert Koch-Institut) bzw. 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und die Kinder keine Krankheitssymptome zeigen (vgl. Allgemeinverfügung vom 06.03.2020).

 

Für die Notfallbetreuung an den Schulen bedeutet dies, die Notfallbetreuung erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit dieser Schülerinnen und Schüler.

 

Das bedeutet für den Hort, dass alle betroffenen Schülerinnen und Schuler der regulären Klassen ab 11:30 Uhr in unseren Einrichtungen betreut werden. Für die betroffenen Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse bedeutet dies, dass sie ab 16:00 Uhr im Hort betreut werden.

Die Betreuungszeiten für die Zeit der Osterferien werden wir mit den betroffenen Eltern noch absprechen.

 

Falls Sie zum betroffenen Personenkreis gehören, bitte melden Sie sich unbedingt vorab bei mir. Entweder telefonisch (Tel. 0170-2155482) oder per Email: petra.schubert@caritasmuenchen.de

Ohne vorherige Rücksprache und Klärung der Voraussetzungen werden wir Ihr Kind nicht betreuen.

 

Ich wünsche uns allen, dass wir diese schwierige Situation gut gemeinsam meistern.

 

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Petra Schubert, Einrichtungsleitung

 

Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung)

 

N o t b e t r e u u n g

 

Liebe Eltern,

 

zur Erweiterung der Notbetreuung vom 22.03.2020 informieren wir im Laufe des Tages, sobald wir die Kriterien zur Umsetzung von unserer Aufsichtsbehörde erhalten haben.  Sollten Sie unter die genannten Berufsgruppen fallen und eine Betreuung benötigen, wenden Sie sich bitte per Mail mit den benötigten Zeiten an petra.schubert@caritasmuenchen.de

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Petra Schubert