Die Gemeinde Irschenberg trauert Ersten Bürgermeister Hans SchönauerVöllig überraschend und unfassbar nimmt die Gemeinde Irschenberg Abschied von ihrem Ersten Bürgermeister Hans Schönauer, der über 17 Jahre weitsichtig die Geschicke der Gemeinde gelenkt hat.

 

Wir verlieren mit ihm eine herausragende Persönlichkeit, die stets seine schier unerschöpfliche Kraft zum Wohle der Gemeinde eingesetzt hat.

 

Die Gemeinde Irschenberg verneigt sich mit Respekt und Dankbarkeit und wird sein Andenken in hohen Ehren halten.

 

 

Klaus Meixner, 2. Bürgermeister

Im Namen des Gemeinderates
und der Mitarbeiter der Gemeinde Irschenberg

 

 

 

Ehrenzeichen für Verdienste im Ehrenamt für Margarete Stöger

Ehrung Margret Stöger

Am Mittwoch, den 13.12.2017 überreichte Landrat Wolfgang Rzehak Frau Margarete Stöger aus Wartbichl im Auftrag des Bayerischen Ministerpräsidenten das Ehrenzeichen für Verdienste im Ehrenamt.

Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten wird seit 1994 als ehrende Anerkennung für langjährige hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit verliehen. Es erhalten Personen, die sich durch aktive Tätigkeit in Vereinen, Organisationen und sonstigen Gemeinschaften mit kulturellen, sportlichen, sozialen oder anderen gemeinnützigen Zielen hervorragende Verdienste erworben haben. Die Verdienste sollen vorrangig im örtlichen Bereich erbracht worden sein und in der Regel mindestens 15 Jahre umfassen.

In seiner Laudatio ging der Landrat Rzehak auf die vielfältigen Ehrenämter von Margarete Stöger ein. So war und ist Frau Stöger bei vielen Vereinen und Organisationen seit ihrem 16 Lebensjahr ehrenamtlich tätig. Das Engagement von der Geehrten, hat viele Gesichter und ist breit gefächert, führte der Landrat aus. Genannt wurden die Aufgaben als Jugendleiterin und Schriftführerin beim Trachtenverein Niklasreuth-Wörnsmühl und die als Organisatorin der Laien-Theatergruppe Niklasreuth. Nach wie vor bekleidet sie seit 2007 das Amt der Schriftführerin bei der Musikkapelle Niklasreuth. Aber nicht nur in den örtlichen Vereinen und Verbänden war und ist Margarete Stöger aktiv. 8 Jahre war sie Geschäftsführerin beim Musikbund Bezirk Isar-Mangfall. Weiters wirkt Frau Stöger beim Kulturkreis Irschenberg, beim Erlebnismarkt "Reider Markt", beim Reider Veranstaltungskalender und beim Museumsverein Niklasreuth mit.

Landrat Wolfgang Rzehak führte abschließend folgendes zusammen:

"Liebe Frau Stöger, der Blick auf Ihre Ehrenämter dokumentiert welchen Stellenwert bürgerschaftliches Engagement in Ihrem Leben hat. Sie sind einfach da, wenn Sie gebraucht werden! Ihre Initiativen und Aktivitäten fördern die Gemeinschaft und tragen dazu bei, dass in Irschenberg das dörfliche, kulturelle Leben funktioniert. Sie sind eine Frau die sich nicht weg duckt sondern bereit ist Verantwortung zu übernehmen. Mit Ihrem Wirken sind Sie eine unermessliche Bereicherung für unsere Gesellschaft und haben sich bei der Ausübung ihrer Ehrenämter hervorragende Verdienste erworben."